SPD – ASG

Seit einigen Jahren arbeite ich in der SPD-Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) mit.

Seit 2011 bin ich der Vorsitzende dieser Arbeitsgemeinschaft im SPD-Unterbezirk Duisburg.

Außerdem gehöre ich dem Vorstand der ASG-Region Niederrhein als Beisitzer an.

Was die ASG genau und wer Mitglied des gegenwärtigen Vorstandes der ASG ist, können Sie dem Flyer der ASG entnehmen, den Sie hier lesen bzw. downloaden können:

2014_Flyer Duisburg

Ebenfalls über die Arbeit der ASG informiert der folgende Text:

ASG_Vorstellung

Die SPD-Seite der ASG können Sie hier aufrufen:

http://www.spd-duisburg.de/content/partei/arbeitsgemeinschaften/asg/index.html

Wichtig:

In der ASG arbeiten nicht nur SPD-Mitglieder mit! Wer also Interesse an der Mitarbeit in der ASG hat, kann sich gerne bei mir melden. Sie erhalten von mir auch eine Einladung, wenn Sie mir Ihre Mailadresse mitteilen.


Hier finden Sie den Terminplaner der ASG Duisburg.

Die ASG Duisburg trifft sich an jedem zweiten Donnerstag im Monat im Ernst-Ermert-Seniorenzentrum der AWO in Duissern, Wintgensstr. 63, 47058 Duisburg.


 

Info-Stand der ASG auf dem SPD-Aktionstag 2014
Info-Stand der ASG auf dem SPD-Aktionstag 2014

Gesundheitspolitisches Seminar 2018

Vom Samstag, 7. April – Sonntag, 8. April findet zum wiederholten Male ein Gesundheitspolitisches Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung (auf Initiative der ASG Duisburg) in Goch (Hotel De Poort) statt.

Thema: „Kommunale Gesundheitswesen-, Senioren- und Pflegepolitik“

Referenten: Samstag: Ingrid Rehwinkel: „Kommunale Medizinische Versorgungszenttren – Chance oder Lückenbüßer?“

Sonntag: Franz Müntefering: „Kommunale Senior*innen- und Pflegepolitik“

Seminarkosten: 40 €; evaentueller Einzelzimmer-Zuschlag: 15 €

Anmeldungen über das Kontaktformular. Hierüber gibt es auch nähere Informationen.