ver.di

Mitglied der Vereinten Dienstleitungsgewerkschaft (Ver.di) bzw. der Vorläufergewerkschaft ÖTV bin ich seit 1984, nunmehr also seit über 30 Jahren.

Meine gewerkschaftlichen Erfahrungen konnte ich beim Aufbau einer gewerkschaftlichen Krankenpflege-Auszubildendengruppe und einer ÖTV-Betriebsgruppe sammeln, ebenso als ÖTV-/Ver.di-Vertrauensmann und Vertrauensleutesprecher. Auch war ich über eine lange Zeit Sprecher der ÖTV-Fachgruppe „Krankenhäuser“ in Duisburg.

Ebenso war ich viele Jahre Personal- bzw. Betriebsratsmitglied an einem Duisburger Krankenhaus.

Aktuell arbeite ich beim Ver.di-Stammtisch „Seniorenheime und Krankenhäuser“ im Ver.di-Bezirk Duisburg mit.

Der Stammtisch trifft sich an jedem 3. Montag im Monat im „Cafe Museum“ (Nähe Kantpark).

Hier treffen sich Kolleginnen und Kollegen aus den genannten Einrichtungen, um sich über die aktuelle Situation in ihren Einrichtungen, aber auch über die Situation in Duisburg auszutauschen.

Nähere Informationen erhalten Sie über mich, aber auch über den Ver.di-Fachbreich 3 „Gesundheit und Soziales“ und die Seite http://dunie.verdi.de/


Betriebsratswahlen an den Sana-Kliniken Duisburg Wedau

Vom 19.-23. März 2018 fanden u.a. in den Sana-Kliniken Duisburg-Wedau die Wahlen zum Betriebsrat statt.

Die Verdi-Liste konnte mit 14 Sitzen einen Sitz hinzugewinnen; die meiner Ansicht nach gewerkschaftsfeindliche Liste erhielt lediglich 2, Marburger Bund+Komba 3 Sitze.

Ich habe auf Platz 15 kandidiert und bin somit 1. Ersatzmitglied.

Ich freue mich auf die Aufgabe!